Ihre Reise geht nach Sizilien!...
Sie haben noch niemanden, der sich um die Organisation
Ihrer Hochzeit, Radtouren oder Wanderungen kümmert?
Sizilien garantiert das sonnige Wetter - wir einen perfekten Ablauf!
 Über uns
Trauung Open Air
am Strand
Märchenschloss
Citytour Palermo
Rad fahren
Biken
Ätna
Nationalpark
Wandern
Shiatsu
Massage
Entspannung
Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Vertragsgegenstand

1.1. Für alle Vertragsverhältnisse zwischen BiSicily und dem Auftraggeber gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, es sei denn, zwischen den Parteien sind gegenteilige Vereinbarungen individuell oder schriftlich vereinbart. Jegliche Änderungen und Abweichungen zu den unten aufgeführten AGBs von BiSicily müssen von Derselben schriftlich bestätigt werden.
1.2. Die Agentur BiSicily erbringt Dienstleistungen im Bereich Eventmanagement und im Speziellen Hochzeitsplanung in Italien, touristische Serviceleistungen im Speziellen Personal Shopper, Organisation von Fahrrad- und Wandertouren.
1.3. Mit Annahme der ersten Leistung erkennt der Auftraggeber die Gültigkeit der AGBs von BiSicily an.
1.4. Lieferungen, Leistungen und Angaben erfolgen auf der Grundlage der unten stehenden AGBs von BiSicily. Sämtliche Vereinbarungen zwischen den Parteien bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
1.5. Angestellte, Praktikanten und Vertreter von BiSicily sind nicht befugt, mündliche Zusicherungen zu geben oder mündliche Vereinbarungen zu treffen, die über den Inhalt der AGBs hinausgehen.

 


 

2. Leistungen

BiSicily bietet die folgenden Leistungen für vom Auftraggeber geplante Hochzeiten, Rad- und Wandertouren und Ferienaufenthalte an, die im Einzelnen dann im jeweiligen Auftrag beschrieben und aufgelistet werden:

  • Bereitstellung von Informationen über Location und Dienstleistungen
  • Bereitstellung von Informationen über Einsatzkräfte, die als selbstständige Unternehmen aktionsgebundene Leistungen erbringen
  • Beratung im Bezug auf die Durchführung von Hochzeiten, die Auswahl von Location und Einsatzkräften
  • Organisation und Durchführung von Hochzeiten, Shoppingtouren, Rad- und Trekkingtouren

 


 

3. Angebot und Vertragsabschluss

3.1. Das erste Informationsgespräch dass zum Klären von Wünschen und Vorstellungen dient, ist kostenlos.
3.2. Der Auftraggeber erhält im Anschluss an das Beratungs- und Informationsgespräch ein kostenloses unverbindliches Angebot mit dem Inhalt des Leistungsumfangs und der Gesamtkosten, an welches wir uns 14 Tage nach Datum Angebotserstellung gebunden fühlen.
3.3. Wird der Auftrag angenommen, so wird dieser von BiSicily schriftlich bestätigt.
3.4. Der Auftraggeber erhält dann eine Übersicht der Einzelpreise und aller benötigten Kontakte. Änderungswünsche aufgrund der ersten Detailaufstellung erfolgen einmalig kostenfrei. Leistungen durch Änderungswünsche des Auftraggebers oder Zusatzleistungen, welche bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbar waren, werden mit einem Stundensatz von Euro 39,- (zzgl. Mwst) berechnet.
3.5. Mitarbeiter und/oder Beauftragte von BiSicily können keine von den Leistungsbeschreibungen und Tarifen sowie von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Vereinbarungen treffen. Sie sind insofern nicht bevollmächtigt, auch wenn sie im Geschäftsbetrieb von BiSicily tätig sind.
3.6. Der Auftraggeber darf die übermittelten Informationen im Bezug auf Locations, Partnerunternehmen, Einsatzkräfte, Tourenvorschläge für Rad- und Wandertouren u.ä nur für die vereinbarte Veranstaltung oder den vereinbarten Aufenthalt nutzen. Eine anderweitige Nutzung oder die Weitergabe an Dritte sowie deren Veröffentlichung, Vervielfältigung ist ohne die Zustimmung von BiSicily nicht zulässig. Location und Einsatzkräfte über die BiSicily Informationen geliefert hat, dürfen nur mit Zustimmung von BiSicily für andere Veranstaltungen genutzt werden. Von BiSicily erstellte Konzepte, Vorschläge für die Durchführung von Veranstaltungen, Wander- und Radprogramme dürfen von Auftraggeber nur nach schriftlicher Zustimmung von BiSicily verwendet werden.
3.7. Bei Zuwiderhandlung in jeglicher Art steht BiSicily die Vergütung zu, die angefallen wäre, wenn es zur Durchführung der Veranstaltung, des Programmes, zum Einsatz der Location, Partnerunternehmen und Einsatzkräfte gekommen wäre. Darüber hinaus gehende Schadensersatzansprüche bleiben vorbehalten.

 


 

4. Lieferungen und Leistungen

4.1. Für alle Leistungen und die Einhaltung von Terminen, welche von Dritten auf den Auftrag von BiSicily erbracht oder vereinbart werden, übernimmt BiSicily keine Haftung.
4.2. Die Verpflichtung zur Einhaltung eines Fixtermins von BiSicily erlischt, wenn der Auftraggeber die notwendigen Unterlagen und Informationen nicht innerhalb der vereinbarten Frist an BiSicily übermittelt. Ist eine Frist zur Übermittlung von notwendigen Informationen und Unterlagen nicht vereinbart, ist BiSicily von der Verpflichtung zur Einhaltung des Fixtermins befreit, sofern der Auftraggeber nicht nachweist, das er diese rechtzeitig an BiSicily übermittelt hat. Dies gilt ebenso, wenn der Auftraggeber eine vereinbarte Vorauszahlung nicht innerhalb der vereinbarten Frist leistet.
4.3. Können aufgrund unvorhersehbarer und nicht beeinflussbarer Ereignisse bestimmte Leistungen nicht erbracht werden, so ist nur der bis dahin angefallene Aufwand der Organisation kostenpflichtig.
4.4. BiSicily behält sich das Recht vor, bei Erkrankung bzw. anderen Gründen der Unabkömmlichkeit einzelner Künstler, Guides und Personal Shopper diese durch Gleichwertige zu ersetzen, eine Zustimmung des Auftraggebers ist hierfür nicht notwendig.
4.5. Offensichtliche Mängel sind vom Auftraggeber unverzüglich in schriftlicher Form zu rügen.
4.6. Bei Sachmängeln hat BiSicily das Recht zur Nachbesserung. Dies gilt insbesondere bei mangelhaften Einzelleistungen aus dem Gesamtauftragsvolumen. Die Nacherfüllung kann verweigert werden, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. In diesem Fall, und wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist, kann der Auftraggeber mindern.
4.7. BiSicily behält sich das Eigentum an Sachen bis zur vollständigen Erfüllung der Verbindlichkeiten aus dem Vertragsverhältnis vor, sofern sie vertragsmäßig in das Eigentum des Auftraggebers übergehen sollen.

 


 

5. Preise, Zahlungen und Fälligkeit

5.1. Alle Preise sofern nicht anders ausgewiesen sind Nettopreise, zu denen die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzukommt. Rechnungen sind jeweils ohne Abzüge sofort nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.
5.2. Der Auftraggeber kann nur mit rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen aufrechnen.
5.3. Die Rechnungsstellung erfolgt in drei Abschnitten: Die erste Rechnung wird nach Auftragseingang gestellt und umfasst 40% des kalkulierten Volumen laut Kostenvoranschlag. Die zweite Rechnung erfolgt 10 Kalendertage vor Auftragsbeendigung und umfasst ebenfalls 40% vom Betrag des gesamten Auftragsvolumens. Die restlichen 20% des gesamten Auftragsvolumens werden umgehend nach Beendigung des Auftrags mit der Schlussrechnung in Rechnung gestellt inklusive angefallener Änderungskosten und vom Auftraggeber nach Angebotsannahme gewünschter Zusatzleistungen.
5.4. Sollten die ersten beiden Rechnungen, die sich auf 80% des gesamten Auftragsvolumen beziehen bis spätestens 5 Tage vor dem von BiSicily zu planendem Ereignis nicht eingegangen sein, kann BiSicily den Fortlauf seiner angebotenen Dienstleistungen und die der Partner von BiSicily bis zur vollständigen Zahlung einstellen. Alle bis zu diesem Zeitpunkt angefallenen Kosten und ein Abstandshonorar – in angemessener Höhe – sind vom Auftraggeber zu bezahlen.
5.5. Sämtliche Zahlungen sind auf das in der Rechnung aufgeführte Konto von BiSicily zu leisten
5.6. Auf touristische Serviceleistungen wie personal Shopper und Massagen sind keine Vorauszahlungen zu leisten. Die Leistung wird vor Ort mit Erfüllung der Dienstleistung direkt fällig.

 


 

6. Rücktritt

Die Rechte des Auftragsgebers aus den mit uns getätigten Geschäften sind nicht übertragbar. Sollte der Auftraggeber vom Auftrag zurücktreten, so muss er für sämtliche BiSicily bis dahin entstandene Kosten in voller Höhe aufkommen und an BilSicily eine entsprechende Aufwandsentschädigung leisten.

 


 

7. Nichtigkeitsklausel

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages wird die Gültigkeit des übrigen Vertragsinhaltes nicht berührt.

 


 

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Nürnberg, wenn nichts anderes vereinbart.

 


 

BiSicily di Bianca Genovese
Fuchsgraben 49, 91126 Schwabach, via Vittorio Ziino, 18; 90126 Palermo
Commerzbank Schwabach, IBAN: DE92760400610581369600, BIC: COBADEFFXXX, cc: 5813696
Steuernummer: 247/292/90811, ust-id nr.: DE259791886

 
Kontaktieren Sie uns heute noch!
Ihre Anfrage wird schnellstmöglich beantwortet.
Ansprechpartner:
Bianca Genovese
 
Name:  
     
Email:  
     
Telefon:  
     

Wedding Locations

Sizilien - 365 Tage im Jahr

Partner und interessante Links

Home | Hochzeit | Fahrrad fahren | Trekking | Shiatsu Über uns | Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Bianca Genovese - 90126 Palermo (Sizilien) via Vittorio Ziino, 18 - Telefono: (+39) 338 7187121 - Email: info@italienhochzeit.com

Bianca Genovese - 91126 Schwabach (Deutschland) Fuchsgraben, 49 - Telefon: (+49) 0178 2892839 - Email: info@italienhochzeit.com

 

Loading

informativa cookie

© 2011 pxl - web sites

 

informativachiudiQuesto sito utilizza cookie di profilazione, esclusivamente di terze parti, per inviarti pubblicità e servizi in linea con le tue preferenze e per migliorare la tua esperienza di navigazione. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Proseguendo acconsenti all'uso dei cookie.